Reiseservice

Wohnen

Verkehr

Museen

Kunst und Kultur

Essen und Trinken

Unterhaltung

Nützliche Tipps

Shopping

Suchfunktionen

Nachrichten

Artikel

Gästebuch

Kontakt

Links

Archiv

Suchen

Umfrage
    Was ist Ihre Lieblingsstadt in Belarus?
    Hrodna
    Minsk
    Vicebsk
    Brest
    Homel
    Mahiljou
Museen im Gebiet Hrodna
 
Museen im Gebiet Hrodna
Belarus ist vielleicht das Land der Landeskunde-Museen schlechthin: Sehr viele Dörfer haben ein eigenes kleines Museum zur Lokal- und Regionalgeschichte, oftmals richten auch Dorfschulen ein Mini-Museum ein, was dann in der Regel dem Engagement eines Geschichts-, Belarussisch- oder Literaturlehrers zu verdanken ist (wie z. B. in Hudzevičy). Bedauerlicherweise werden Museen vor allem in den Kleinstädten nur spärlich frequentiert, was zur Folge hat, dass man über jeden Besucher erfreut ist. Und stellen Sie sich mal das Ausmaß der Freude über einen Besucher aus dem Ausland vor! Seien Sie nicht genervt, falls man Ihnen etwas über das Museum erzählen oder gar eine Privatführung anbieten möchte. Diese „Führungen“ sind meistens sehr interessant und abwechslungsreich, und sie kosten auch nicht viel. Ich habe Museen immer als sehr gastfreundlich erlebt, vor allem in Kleinstädten und in Dörfern.

Es folgt eine Liste von Städten und Dörfern, die nur ein Museum haben.
 
Augustowski-Kanal

Museum des Augustowski-Kanals / Haus des Schleusenwärters, Njamnova
Adresse: (Ortszentrum Njamnova, gegenüber der Schleuse)
Tel. +375 (152) 97-66-99 (Maryna Andrejevna)
Öffnungszeiten: 9:00 – 18:00

Lida (blr. Ліда; russ. Лида)

Landeskundemuseum für Kunst und Geschichte [Лидский историке-художественный музей]
Adresse: ul. Peramohi 37 a
Tel. +375 (154) 52-33-94, 52-13-91
Öffnungszeiten: täglich 9 -  18 Uhr; Ruhetag: MO
Internet (nur russ.)
E-Mail: lixmuseum(at)mail.ru

Bjarózaŭka (blr. Бярозаўка; russ. Берёзовка)

Glasfabrik „Njoman“ – Besichtigung
Man kann die Fabrik besichtigen (bei vorheriger Anmeldung; ca. 9 € pro Person), in Bjarozaŭka, Lida, Hrodna, Minsk und zahlreichen anderen Städten unterhält die Fabrik eigene Geschäfte, wo man Souvenirs kaufen kann.
Adresse: vul. Karzjuka 8
Tel. +375 (154) 56-14-35 (Fabrik/Vorzimmer); Anfrage Exkursionen/buchen: +375 (44) 496-74-86 (Tamara)
Internet (russ., engl., dtsch.)

Vaŭkavýsk (blr. Ваўкавыск; russ. Волковыск)

Pjotr-Bagration-Militär- und Kriegsmuseum
Adresse: vul. Bahracijona 10
Tel. +375 (1512)  2-25-34, 2-21-46
Öffnungszeiten: 10:00 – 17:00, Ruhetag MO; Jeden ersten Dienstag im Monat kostenloser Eintritt (nur individuell, ohne Museumsführung)
Internet
E-Mail: vlkmuzei(at)tut.by

Žyróvičy (blr. Жыровічы, russ. Жировичи)

Museum seltener Bücher und Ikonen
Raritäten wie Manuskripte, aber sakrale Gegenstände, Ikonen, Skulpturen, Gemälde
Adresse: vul. Saveckaja 56
Tel. +375 (1562) 2-12-92
Öffnungszeiten: täglich 10 – 19 Uhr; Ruhetag: MO

Íŭe (blr. Іўе; russ. Ивье)

Museum der Nationalkulturen
Das Museum existiert erst seit 2009 und befindet sich eigentlich noch im Aufbau. Eine Art Landeskundemuseum mit dem Schwerpunkt auf den ‚Multikulti‘-Charakter der Stadt Iŭje.
Adresse: vul. 17 Verasnja 9
Tel. +375 (1595) 2-68-96
Öffnungszeiten: MI-FR 10:00 – 19:00, SA/SO 9:00 – 18:00; Ruhetag MO, DI
E-Mail: vye-museum(at)tut.by

Hudzévičy (blr. Гудзевічы; russ. Гудевичи)

Museum für belarussische Literatur und Ethnographie
Tipp: Am besten vorher anrufen, um zu erkunden, ob dass Museum geöffnet ist!
Adresse: vul. Central’naja 7
Tel. +375 (1515) 3-87-82
Öffnungszeiten: MO – FR9:00 – 18:00, SA/SO 9:00 – 17:00; Feiertags geschlossen
Internet (blr.)
E-Mail: gudevichi_muzey(at)mail.ru

Ašmjány (blr. Ашмяны; russ. Ошмяны)

Francyšak-Bahuševič-Landeskundemuseum
Adresse: vul. Saveckaja 128
Tel. +375 (1593) 4-25-93
Öffnungszeiten: 10:00 – 19:00; Ruhetag MO
Internet (nur russ./blr.)
E-Mail oshm_muzej(at)mail.ru

Halšány (blr. Гальшаны; russ. Гольшаны)

Historisch-landeskundliches Museum
Adresse: vul. Škol’naja 9 (Gymnasium)
Öffnungszeiten: (im Grunde genommen täglich, aber vorherige Anmeldung/Anfrage wird empfohlen)
Tel. +375 (1593) 3-93-46

Smarhóń (blr. Смаргонь; russ. Сморгонь)

Historisch-landeskundliches Museum
Adresse: vul. Kutuzava 23
Tel. +375 (1592) 3-44-92, 6-19-90
Öffnungszeiten: 9:00 – 18:00; Ruhetag MO
Internet (nur blr.)
E-Mail:  museumsmorgon(at)tut.by

Kušljany (blr./russ. Кушляны)

Francišak-Bahuševič-Literaturmuseum / Gutshaus
Adresse: Dorf Kušljany
Tel.: +375 (1592) 9-54-89, 9-54-59
Öffnungszeiten: 10:00 – 17:00; Ruhetag MO, DI
Internet (nur russ.)

Starýja Vasilíški (blr. Старыя Васілішкі; russ. Старые Василишки), Rajon Ščučyn

Wohnhaus von Czesław Niemen  / Czesław-Niemen-Museum
Der polnische Liedermacher Czesław Niemen (1939-2004) ist hier geboren. Das Haus, in dem er bis 1958 lebte, ist heute ein Museum, eine Führung ist nicht teuer. 1958 zog die Familie nach Danzig. Das Pseudonym Niemen gab er sich später in Erinnerung an den Fluss Njoman (pln. Niemen).
Adresse: Dorf Staryja Vasiliški, Haus N. 7 (es gibt nur eine Straße)
Tel. +375 (44) 776-34-77
Internet (nur russ.)
E-Mail niemenmuzey(at)gmail.com

Svíslač (blr. Свіслач; russ. Свислось)

Historisch-landeskundliches Museum
Adresse: vul. Lenina 8 (Stadtzentrum, weniger als fünf Minuten Fußweg vom Leninplatz)
Tel. +375 (1513) 3-32-92
E-Mail: muzey.svisloch(at)tut.by

Vjalíkaja Berastavíca (blr. Вялікая Бераставіца; russ. Большая Бераставица)

Eichhörnchen-Museum [blr. Музей вавёркі; russ. Музей белки]
Adresse: vul. Saveckaja 17
Tel.: +375 (1511) 2-27-28
Öffnungszeiten: tagsüber MO-FR; Ruhetag SA/SO
E-Mail: berest_museumbelki(at)tut.by

Kareličy (blr. Карэлічы; russ. Кореличи)

Landeskunde-Museum
Adresse: ul. Saveckaja 19
Tel. +375 (1596) 2-11-75, 2-05-65

Dzjátlava (blr. Дзятлава; russ. Дятлово)

Historisch-landeskundliches Museum
Adresse: vul. Peršamajskaja 12
Tel. +375 (1563) 2-13-41
Öffnungszeiten: 8:00 – 18:00; Ruhetag MO
Internet
E-Mail: muzeydz(at)mail.grodno.by
28-06-2015
Вернуться назад
neuesten Nachrichten
    Aktuelle Artikel
      Wir in den sozialen Netzwerken
      Freunde der Website